Menü
Meckenbeuren

Corona & Handwerk – Lothar Riebsamen MdB macht sich ein Bild vor Ort

30. Juli 2020

Die Sommertour des CDU Bundestagsabgeordneten Lothar Riebsamen steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Corona. So machte er sich Mitte Juli einen persönlichen Eindruck, wie sich die Corona-Krise auf das Handwerk auswirkt. Begleitet wurde er unter anderem vom Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Friedrichshafen, Georg Beetz.

Annette Beine vom Frisörsalon „Anna für Haare“ aus Langenargen zeige Lothar Riebsamen, welche Herausforderungen sich im Frisörhandwerk durch Corona ergeben haben.

Die Firma Fairfleisch aus Überlingen zeigte, dass es sehr wohl möglich ist, im Sinne des Tierwohls Fleisch zu verarbeiten.

Beim Bauunternehmen Straßer in Salem ergaben sich bisher deutlich geringere Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Auch bei Holzbau Hartmann in Meckenbeuren sind bisher kaum Auswirkungen durch die Krise zu bemerken.

Beim Abschlussgespräch machte Georg Beetz von der Kreishandwerkerschaft nochmals deutlich, dass die verschiedenen Handwerksbetriebe ganz unterschiedlich von der Corona-Krise betroffen sind. Auch sei noch nicht absehbar, wie die Situation sich weiterhin entwickelt.

Lothar Riebsamen zeigte großes Interesse für die Sorgen der Unternehmer, stellt aber klar, dass die Politik nicht für alle Umsatzeinbußen der Unternehmen aufkommen kann. Er erhofft sich durch die beschlossenen Konjunkturpakete einen Aufschwung der Wirtschaft und mehr Geld im Wirtschaftskreislauf.

Tags: