Menü
Meckenbeuren

Nachbericht Berufs – und Ausbildungsbörse

25. September 2018

Wieder ein voller Erfolg war die 16. Berufs- und Ausbildungsbörse Meckenbeuren, welche am 15. September in der Humpishalle in Brochenzell stattfand. In diesem Jahr folgten weitere Aussteller der Einladung des CDU Ortsverbandes Meckenbeuren und brachten es auf einen neuen Rekord von 35 Ausstellern. Die unterschiedlichsten Berufsbilder wurden vorgestellt und auch zu den schulischen Bildungswegen konnte man sich bestens informieren. Die Ausbildungssuchenden, die meist mit ihren Eltern kamen, nutzten die Gelegenheit, um sich aus erster Hand berichten zu lassen, wie ein Arbeitsalltag im favorisierten Beruf aussieht.

So freut es CDU Ortsvorsitzende und Mitorganisatorin der Börse Angela Stofner ganz besonders, dass einige Ausbildungsbetriebe im letzten Jahr Azubis eingestellt haben, die sie auf der Berufs- und Ausbildungsbörse Meckenbeuren finden konnten. Angela Stofner dankt allen Helferinnen und Helfern für ihre tatkräftige Unterstützung, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Das Team um Daniela Dietrich, Anton Dürmuth, Manfred Brielmaier, Michael Höss und Sabine Wiegele leistet hier sehr viele ehrenamtliche Stunden und das über das ganze Jahr.

Außerdem dankt der Ortsverband den zahlreichen Ausstellern und der Gemeinde für deren Einsatz und Unterstützung. „Wir sind stolz, als CDU für die Jugendlichen vor Ort und darüber hinaus seit so vielen Jahren ein solches Angebot machen zu können und freuen uns aufs nächste Jahr.“

 

Tags: